Unsere Unternehmensgeschichte

Complex im digitalen Wandel

2019

Seit Herbst 2018 kooperieren wir mit der Berufsakademie in Rödermark und bilden gleich drei BA Studenten der Wirtschaftsinformatik aus. Wir investieren in das praxisorientierte Studium der jungen Studenten und somit auch in unsere gemeinsame Zukunft. 

Unser Expertenteam, welches mittlerweile auf 37 Mitarbeiter angewachsen ist, wird seit 2018 regelmäßig von der Agentur cts.companion to success gecoached. So unterstützen wir unser Wachstum auch durch die stetige Weiterentwicklung unserer Kompetenzen. 

2017

Dank der dynamischen Unternehmensentwicklung der vergangenen Jahre, beschäftigt Complex mittlerweile ein Expertenteam von 34 Mitarbeitern und befindet sich weiterhin konstant im Wachstum.

Der Wandel der digitalen Arbeitswelt ist neben den Faktoren Mensch und Technologie auch von einem entsprechenden Umfeld geprägt. Wir sind unserer Vision einer neuen und perfekten Arbeitsumgebung gefolgt und konnten 2016 die 850 m² große Wirkungsstätte in der Lange Str. 17 – 19 beziehen. Das moderne Penthouse-Büro über den Dächern von Aschaffenburg, bietet unseren Kunden und unserem Team eine zentrale Lage mit angenehmer und ruhiger Arbeitsatmosphäre.

Wir sind ein stetig wachsendes und deutschlandweit operierendes Unternehmen, mit international agierenden Kunden und positionieren uns heute als strategische Partner von Unternehmen.

2007

Der digitale Wandel ist in vollem Gange. Complex folgt der Marktentwicklung konsequent und geht den nächsten Schritt der Unternehmensentwicklung.

Andreas Grimm, Elmar Knörzer und Uli Monjau verschmelzen die Firmen Design AG, GM-Media und Complex zur Complex GmbH & Co. KG mit Sitz in Aschaffenburg. Alle Mitarbeiter aus den bereits eng kooperierenden Unternehmen werden übernommen und deren Know-how aus den verschiedenen Fachrichtungen gebündelt. Entwickler, Software-Architekten, Business Analysten, Projektleiter und UX Designer arbeiteten nun unter einem Dach und machen Complex damit zu einem Full-Stack Anbieter im Bereich E-Commerce.

Die Complex GmbH & Co bietet seinen Geschäftspartnern somit ein effizientes Leistungsspektrum für die benötigten digitalen Prozesse aus einer Hand an.

Nicht nur Erfolge prägten diese Zeit, sondern auch Rückschläge. Zum großen Bedauern der Mitarbeiter und Firmeninhaber verstarb Elmar Knörzer im Jahr 2012.

2006

2006 wurde der Bereich Software-Entwicklung aus Bamberger und Monjau herausgelöst. Uli Monjau und Elmar Knörzer übernahmen die bisherigen Projekte und Softwarelösungen in die neugegründete Complex GmbH.

2003

Das Internet hat sich als Kommunikations- und Informationsplattform fest etabliert und im Alltag nimmt der Onlinehandel immer mehr Raum ein.

Im Jahr 2003 folgten Andreas Grimm und Uli Monjau dieser Entwicklung und vereinten Fachkompetenzen durch die Gründung der GM Media. Ein Team aus Programmierern und GUI-Designern konnte damit die steigenden Anforderungen aus dem immer stärker wachsenden E-Commerce professionell bedienen. So entstand die optimale Synergie aus professioneller Oberflächengestaltung und Entwicklung komplexer Softwarelösungen für internetbasierte Shopsysteme und Vertriebsportale.

1999

Durch die rasante Entwicklung des Internets stieg auch der Bedarf an professionellen Unternehmenswebsites an. Die im Jahr 1999 von Andreas Grimm gegründete Design AG bediente diesen Markt, gestaltete mit seinen Mitarbeitern Onlineauftritte und entwickelte sich parallel zur Bamberger & Monjau.

1979

1979 gründeten Eckerhard Bamberger und Wolfgang Monjau das Unternehmen Bamberger & Monjau als Olivetti Vertragshändler. Mit dem ersten Einsatz von Computern wurde damals schon der Bedarf für betriebliche Software erkannt und eine eigene Abteilung für Software Entwicklung etabliert. In den folgenden Jahren wurden die softwaregestützten Abrechnungs- und Auftragsabwicklungen ausgebaut. Im Jahr 1992 trat Uli Monjau als Nachfolger seines Vaters und Geschäftsführer in das Unternehmen ein und fokussierte sich verstärkt auf den Bereich der Softwareentwicklung.